Das Radtraining kommt bei diesen Wetterverhältnissen leider zu kurz, aber genau deshalb habe ich eine Rolle. Heinz Rühmann vertrieb mir die ersten 90 Minuten beim Indoor-Radeln mit „Die Feuerzangenbowle“ die Zeit. Den Rest der Zeit strampelte ich mit Kopfhörer und trieb mit Opernarien in gehörschädigender Lautstärke den Puls in die Höhe. Der Schweiß floss in Strömen . Musik ist für mich definitiv der bessere Antrieb und Zeitvertreib auf der Rolle, ich schließe dabei die Augen und genieße das mühelose Treten und Schwitzen bei hoher Trittfrequenz.

Bike : 59 km in 2 h29,5 km/h
ø 99 (59%)| max.129 (77%)| ø 117 W| max. 180 W| ø 82 TF| max 122 TF