Geht doch – motivierendes Schwimmtraining als Wochenabschluß !

Besser als heute kann eine Trainingseinheit nicht enden! In der Umleide sprach mit eine Frau an : „Sie können aber gut kraulen, das sah eben bei Ihnen richtig toll aus! Bei mir klappt das nicht, ich habe schon Probleme beim Atmen.“
Mit stolz geschwellter Brust und breitem Grinsen im Gesicht klärte ich sie auf, dass ich ebenfalls versuche das Kraulen erst zu lernen. Aber offensichtlich sieht es für einen Laien gar nicht so schlecht aus, was ich im Wasser fabriziere.

Das Atmen fiel mir heute wesentlich leichter als beim letzten Mal. Durch Zufall bemerkte ich, dass ich viel besser klar komme, wenn ich unter und über Wasser ausatme. Es bleibt immer noch genügend Zeit zum Einatmen, vor allem habe ich nicht mehr das Gefühl, dass ich trotz Einatmen unter Sauerstoffmangel leide.  Mit dieser Technik konnte ich 1000 m nahezu am Stück kraulen. (300 m normal, 300 m mit Pullbuoy, 300 m mit kurzen Flossen, 100 m normal).

Wunderbar !!

Swim : 1 km in 22 Min. 

Schreibe einen Kommentar