Zerrung noch nicht auskuriert

Mein heutiger Trainingseinsatz war leider verfrüht. 🙄
3 Tage Ruhe, Kühlen und Schmieren mit Voltaren reichten offensichtlich nicht aus, um die Zerrung auszukurieren. Außer morgens beim Aufstehen spürte ich kaum noch etwas, entsprechend zuversichtlich fuhr ich heute Nachmittag ins Schwimmbad. Ich schwamm mich ordentlich ein, doch bei jedem Zug Brustschwimmen zwickte es unter den Rippen. Leichtes Kraulen ging einigermaßen, doch sobald ich die Intensität erhöhte, schmerzte es!

Mit lockerem „Abschlagschwimmen“ machte ich dennoch die 1500 m voll.   

Swim : 1,5 km in 42 Min.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.