Ich hätte mit meinem Jahresrückblick bis zum Jahresende warten sollen !

Zitat:

Ich startete mit einer Erkältung und einer daraus resultierenden einwöchigen Zwangspause ins Jahr 2012. Es sollte die bis dato einzige bleiben.

Wer den Tag vor dem Abend lobt, riskiert, eines Besseren belehrt zu werden! Sie kündigten sich bereits am Sonntag nach ausgiebigem Saunabesuch an, ließen gestern Abend meine Stimme von Stunde zu Stunde schwächer und kratziger klingen, heute Morgen, als hätte ich die Nacht rauchend und saufend durchzecht, Halsschmerzen und dazu Husten im Anfangsstadium!
Nichts Besonderes also!

Ich hatte schon viel früher damit gerechnet, ärgere mich zwar, weil es meine Trainingspläne für die nächsten Tage durchkreuzt, sehe es aber dennoch gelassen. Exakt wie im letzten Jahres schwächelt mein Immunsystem „arbeitgeberfreundlich“ während des Weihnachtsurlaubes und verordnet mir dadurch eine kleine Zwangspause, durch die ich die nötige Zeit haben werde, die Bücher zu lesen, die mir unsere Kinder geschenkt haben!