Tiefschneejogging

Cosmo’s BegrĂŒĂŸung war heute Morgen ĂŒberwĂ€ltigend, minutenlang kriegte er sich vor Freude mich wiederzusehen nicht ein, hĂŒpfte schwanzwedeln um mich herum, schleckte mich ausgiebig ab, einfach herrlich, so ĂŒberschwĂ€nglich empfangen zu werden. Ich gönnte mir etwas Ruhe und kurz nach Mittag schnĂŒrte ich die Goretexschuhe fĂŒr eine kleine Runde an der frischen Luft. Ich fĂŒhlte mich schwerfĂ€llig, dazu kamen Ă€ußerst ungĂŒnstige BodenverhĂ€ltnisse, unsere Strecke fĂŒhrte ĂŒber Buckelpisten und durch Tiefschnee. Cosmo hatte seine Freude und ich sehnte mich bereits nach wenigen Minuten zurĂŒck aufs Sofa!

Run : 7,9 km in 0:50 h6:19 Min/km | 137 (72%) | 164 (86%)

Schreibe einen Kommentar