Befindlichkeitsstörungen

Ich gönne mir heute einen zusätzlichen Ruhetag, fühle mich nicht 100% fit, leichte Befindlichkeitsstörungen und ich hoffe nicht, dass es die Vorboten einer Erkältung sind.

Früh schlafen gehen, viel trinken und drauf hoffen, daß sich morgen früh alles in Luft aufgelöst hat, mehr kann ich eh nicht tun.

Angestachelt und motiviert durch das gestrige Intervalltraining habe ich mich heute für den 17.3 zu einem 10er WK angemeldet, Ziel neue PB mit sub 45.

Passt gut in meinen Plan und dient der Orientierung für die anstehenden Triathlon WKs.

Schreibe einen Kommentar