Sonntag Teil 1

Ruck zuck bin ich gestern Abend eingeschlafen, der Krach unter mir war wohl nicht laut genug, oder ich zu erschöpft. Entsprechend früh war ich heute Morgen wach, blieb aber bis 8 Uhr im Bett liegen. Um nicht wieder Gefahr zu laufen, die Woche ohne Krafttraining abzuschließen, stand dieses als erstes auf dem Plan, im Fitnessstudio, und wo ich schon mal dort war, hing ich noch eine Runde schwimmen hinten dran. Die Trainerstunden zeigen Wirkung, meine Baustelle „Atmung“ macht Fortschritte, was bisher überhaupt nicht funktionierte, beidseitig zu atmen, klappt schon ganz gut und der Schlüssel dazu ist eindeutig die Körperrotation. Und weil Sonntag ist, relaxte ich noch 2 Gänge in der Sauna.

Kraft :45 Min.
Swim: 30 Min.

Schreibe einen Kommentar