Rennradsaison eröffnet

Heute war die erste Outdoorfahrt mit dem Rennrad fällig. Ich wählte zum Einstieg meine 40 km lange flache und windanfällige Teststrecke entlang der Eder bis nach Herzhausen zum Edersee. So in etwa stelle ich mir Köln vor, nur dass es dort ein paar Kilometer mehr sind. Es war gleichzeitig Form- und Materialtest. Der neue Helm, die Radüberschuhe, die Goretexhandschuhe und die neue Windstopper-Radhose kamen zum Einsatz. Untenrum war alles perfekt, obenrum war ich defintiv zu warm angezogen, insbesondere die Handschuhe sind für solche Bedingungen knapp über Null Grad zu dick. Ich fuhr mit ordentlich Druck auf den Pedalen, aber nur soviel, um die 40 km konstant durchhalten zu können. Das Gefühl beim Fahren enstsprach nicht der aufgezeichneten Pulskurve. Auf der Rolle fühlen sich solche Pulsbereiche härter an. Egal, es hat Spaß gemacht und im Vergleich zu vor 6 Monaten war ich heute 7 Minuten schneller. Ist aber bei den wechselnden Windverhältnissen nicht 1:1 zu vergleichen.

Bike : 40,1 km | 1:11:57 h| 33,4 km/h | 148 (85%) | 161 (92%)
Straße FKB-Herzhausen-FKB 04.04.2013, Herzfrequenz

Schreibe einen Kommentar