Durchs Edertal nach Schwarzenau und zurück

Die dritte Radeinheit der Woche führte mich durchs Edertal Richtung Ederquelle bis nach Schwarzenau und zurück. Bei 2°C war es ziemlich frisch, jedoch erträglich. Diesmal trug ich obenrum eine Schicht weniger und fühlte mich gleich wesentlich wohler, zumindest während der ersten beiden Stunden, danach wurde es unangenehm kalt und ich mußte eine zusätzliche Jacke anziehen, um nicht auszukühlen. Schöne lockere Tour im GA1 Tempo!

Bike : 86,5 km | 3:17:17 h| 26,4 km/h | 122 (70%) | 147 (84%)
Straße FKB-Schwarzenau-FKB 05.04.2013

0 Kommentare bei „Durchs Edertal nach Schwarzenau und zurück“

  1. thomas_r@online.de sagt: Antworten

    🙂 das macht Lust auf Frühling! Sonne, Sport und Lebenslust !

    1. Es dürfte nur etwas wärmer sein!

  2. Ach wie schön… ich würde die längeren Sachen auch gerne draußen fahren, aber für Training bei 2°C hab‘ ich einfach noch nicht die richtige Ausrüstung.
    Ich hoffe mit deiner Genesung geht’s weiter gut voran und die Erkältung/ der Infekt kommt nicht wieder. Setzt du mit Schwimmen aus bis du komplett schnupfenfrei bist oder wie handhabst du das?

    Viele Grüße aus Jena!

    1. Erkältung müsste überstanden sein und weil der Schnupfen verschwunden ist, wagte ich mich heute vormittag erstmals wieder ins Wasser! 🙂

Schreibe einen Kommentar