Wettrennen mit Planwagen

Die heute Radtour war in jeder Hinsicht abwechslungsreich. Ob der nicht durchschaubaren Wetterverhältnisse fuhr ich größtenteils in langen Klamotten und hatte sogar die Überschuhe angezogen, Rouleur hätte vermutlich kopfschüttelnd gegrinst, wenn er mir begegnet wäre. Mehrmals musste ich Regenkleidung überziehen, doch der Regen hielt sich in Grenzen und verschwand so schnell wie er gekommen war. Vier Stunden pedalierte ich locker im mittleren GA1 Tempo bis ich von einer Horde grölender Jungspunte aus meinen Träumen gerissen wurde. Mit großen Humpen voller Weizenbier saßen sie auf einem Planwagen und feuerten mich an sie einzuholen. Sie hatten einen Heidenspaß dabei und einer wedelte mit einer stracken roten Wurst umher, um mir die Verfolgung schmackhaft zu machen. Ich bemühte mich, es so aussehen zu lassen, als würde ich mich nicht animieren lassen, aber das war Täuschung, denn in Wirklichkeit erhöhte ich die Motordrehzahl, um dranzubleiben. Das ganze spielte sich an einem Anstieg ab, mein Puls schnellte in die Höhe. Damit es nicht ganz so albern wirkte, ließ ich den Abstand größer werden, denn ich wußte, dass der Anstieg nur ca. 2 km lang ist. Wenige Minuten später startete ich zur Aufholjagd und hing kurz darauf an ihrem Nummernschild. Erneut grölend und freundlich singend boten sie mir ein Bier an. Ich bedankte mich für den Spaß, unsere Wege trennten sich und ich rollte locker bergab bis zum Edersee. Nach exkat 5 Stunden erreichte ich den Ausgangspunkt meiner Teststrecke an der Kläranlage. Ich drückte mir einen letztes Gel rein, um es nochmal über 40 Minuten bis zum Edersee und zurück krachen zu lassen. Die neben dem Malto-Gemisch zusätzliche Energie in Form von Gels, die ich alle 30 Minuten zuführte, verlieh meinen Beinen die nötige Power für den Endspurt. Kurz nachdem ich zu Hause ankam, fing es wieder an zu regnen, perfektes Timing!

Bike : 154,9 km |+1246 Hm|5:55:56|26,1 km/h|116 (66%)|158(90%)
nach 5 Std nochmal Gas gegeben:
23,0 km |0:39:38|34,8 km/h|140 (80%)|147(84%)

Lange Radfahrt 23.06.2013, Herzfrequenz

Lange Radfahrt 23.06.2013, Höhe

Lange Radfahrt 23.06.2013

Schreibe einen Kommentar