Ein kleines Ründchen mit Cosmo

Den ganzen Tag lesend und faulenzend im Haus zu verbringen ist einerseits ganz nett, erzeugt jedoch gleichzeitig ein schlechtes Gewissen, nichts vollbracht zu haben. Wenigstens hielt das Tapering eine kleine Runde zum Abschluß des Tages für mich bereit. Das schlechte Gewissen ist beruhigt und entlässt mich wieder aufs Sofa! Ich fühle mich gut, spüre wie sich die Akkus aufladen und sich die Gedanken auf die Wettkampfvorbereitung konzentrieren.

Run : 5,5 km | 30:59 Min |5:35|138 (72%)|152 (80%)

Schreibe einen Kommentar