Als ich los lief, war der Himmel schwarz und entleerte sich mit warmen, erträglichem Regen, ideales Laufwetter.  Mit Donovan auf den Ohren und den neuen Energy Boost 2 an den Füßen war mir heute mal wieder nach etwas mehr Tempo. Es dauerte ein paar Kilomter bis ich im Betriebsmodus war, doch dann lief es erstaunlich geschmeidig. Im Pace-Bereich zwischen 4:45 und 5:00 fühlte ich mich wie zu Hause, geradezu euphorisch, obwohl ich in den letzten Monaten selten so schnell trainiert habe. Die Energy Boost laufen sich bei jedem Tempo sehr angenehm, dennoch fehlt mir irgendwie der spürbare Bodenkontakt, vermutlich reine Gewohnheit.

Run : 14,0 km in 1:11:12 h | 5:05 Min/km | ø 147 (77%)