War das anstrengend, aber das ist es doch immer, wenn man an seine Grenzen geht! Meine Vorjahreszeit konnte ich nicht verbessern, aber das ist auch wurscht, Hauptsache ich hab durchgebissen, bin zufrieden! Spaß hatte ich natürlich auch, denn bei diesem großen Event trifft man jede Menge Freunde und Bekannte, hält ein Schwätzchen und macht sich die Taschen voll!

Mein Freund C. hat mich begleitet bzw. gezogen, sowohl beim HM als auch bei anschließenden Radfahren. Dass er um Klassen besser ist (IM Zeit um die 9:40 h), wusste ich zwar schon vorher, aber heute im direkten Vergleich bekam ich eine Live Kostprobe. Fand ich klasse, dass er mich motiviert hat, durchzuhalten und immmer in meiner Nähe blieb!

Viel zu sagen gibt es nicht! In dem mit ca. 40 Teilnehmern besetzten HM Feld liefen wir fast bis zum Schluss unter den ersten 5. Die ganz starken Läufer der Region waren diesmal nicht angetreten. Der erstplatzierte finishte heute in 1:21 h, hab ich mir sagen lassen.

Wir starten viel zu schnell, um die 4:10, war mir klar, dass das am Ende Körner kosten würde. Ich drosselte das Tempo auf ca. 4:25, was ich ca. 7 km durchhielt. Danach wurde ich von Runde zu Runde langsamer (3 Runden a 7 Kilometer). Die schnellste Frau überholte uns am Ende der zweiten Runde. Es war tierisch heiß, meine Mütze stopfte ich in nach wenigen Kilometern in die Hose und übergoß meine glühende Birne an jeder Station mit Wasser. Da wir außer von der Frau nur noch von zwei Läufern überholt wurden, gehe ich mal davon aus, dass ich so ca. als Achter ins Ziel kam, nach 1:39:02 h.

Kurz vor uns überquerte auch meine Frau die Ziellinie nach 10 Kilometern und als Belohnung gabs natürlich ein Bussi!

Danach gings auf die Radstrecke, wie fast immer Richtung Edersee, mit einem 15 minütigen Zeitfahren, ich mit einem ca. 42er Schnitt, C. mit einem 44er Schnitt, überflüssig zu sagen, dass ich ihn irgendwann nur noch in der Ferne als weißen Punkt wahrnehmen konnte. Die restliche Strecke rollten wir wieder gemeinsam in gleichem Tempo.

Schöne harte Koppeleinheit, wunderbar!

Run : 21,1 km | 1:39:02 h| 4:41 Min/km | 174 (91%)
Bike : 49,2 km | 1:49:58 h | 32,8 km/h | 154 (83%) | NP 201 W | IF 0,73

Run

Bike