Frisch aus Bochum, erstklassige Arbeit von Sven – tausend Dank!

Ein paar Details fehlen noch (Klingel, Spiegel, ….).  Das Lenkerband ist bewusst so weit nach innen gewickelt, damit es nicht zu kurz ist wenn ich eventuell einen breiteren Lenker montiere. War nämlich sauteuer, das original Selle Anatomica Lederband.
Die Kurbel wird noch gegen eine klassische Variante mit kleineren Kettenblättern ausgetauscht, wobei ich mir da noch nicht ganz sicher bin, denn optisch gefällt mir die Campagnolo Centaur sehr gut.

Über technische Details berichte ich evtl. zu einem späteren Zeitpunkt nochmal, wenn ich ein paar Kilometer Probe gefahren bin. 

Heute gibt’s erstmal nur Fotos :