Weihnachtsgeschenk in Korbach gekauft

Der linke Schalthebel der Randonneuse ist doch nicht kaputt. Timo hat ihn wieder „gängig“ gemacht, einen neuen Schaltzug montiert und den Umwerfer so eingestellt, dass in den Kombinationen: großes Kettenblatt/ kleines Ritzel und kleines Kettenblatt/großes Ritzel, die Kette nicht mehr schleift. Super!👍

Über Umwege bin ich gestern nach Korbach geradelt, um dort ein Weihnachtsgeschenk zu besorgen. Eine Wohltat, wenn nur der Wind und der Regen Geräusche machen und nicht das Fahrrad!

Es war eher eine „Arbeitsfahrt“ als eine „Genusstour“, denn meistens regnete es und der Wind blies von vorne oder von der Seite.

Aber es gab auch Momente mit ordentlichem Schiebewind, mit aufklarendem Himmel und hell leuchtendem Vollmond. So über leere Straßen durch die Dunkelheit zu brausen ist dann doch ein Genuss!

Und es gibt doch tatsächlich Bushaltestellen, die in der gleichen Farbe lackiert sind wie meine Randonneuse.🤔

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.