Mein neuer Drahtesel aus Stahl entsteht – Teil 2

Kurzes Update :Sven hat einen Probeaufbau gemacht und mittlerweile sind Rahmen und Gabel beim Lackierer. AnschlieĂźend erfolgt der Komplettaufbau.Wie man auf dem Foto erkennt, habe ich mich fĂĽr relativ dicke Reifen entschieden. Panaracer Pasela 28 Zoll in 38 mm Breite sind auf die bereits fertig eingespeichten Laufräder aufgezogen. Den Saft fĂĽr die Beleuchtung wird ein […]

Transcimbrica 2019 – eine Selbstversorgerfahrt an den nördlichsten Zipfel Dänemarks

Das GrĂĽbeln ĂĽber mein nächstes Ziel auf zwei Rädern hat ein Ende. 2018 habe ich es locker angehen lassen, bin deutlich weniger Rad gefahren als in den vergangenen Jahren und habe viel gefaulenzt. Hat mir gut getan!Doch im nächsten Jahr möchte ich mich wieder herausfordern, neue Grenzerfahrungen auf der Langstrecke sammeln. Damit im kommenden Herbst/Winter […]

Mein neuer Drahtesel aus Stahl entsteht – Teil 1

Im FrĂĽhjahr habe ich MaĂź nehmen lassen – von Sven Krautscheid aus Bochum.  Mein neues Bike wird ein „customized“ Randonneur aus Stahl. Sven hat sich mehrere Stunden Zeit genommen, um mich zu vermessen und und in allen Details kompetent zu beraten. In seiner kleinen Rahmenschmiede wird er das Rad komplett fĂĽr mich aufbauen. Den Rahmen könnt […]

Lebenszeichen

Mich gibt’s noch! Nach dem erfolgreichen 400 km Brevet Ende Mai rutschte ich in ein kleines Tief. Ich konnte mich nicht zum geplanten 600 km Brevet aufraffen und legte bis Ende Juli eine schöpferische Pause ein. Nach ausgiebiger Erholung und einem sehr schönen Wanderurlaub mit meiner Frau und unseren beiden Hunden im Allgäu habe ich […]

300 km Brevet „lange Rhön“ ARA Mittelhessen 2018

Es hat sich mittlerweile herumgesprochen, dass Christians Brevets am Standort ARA Mittelhessen anspruchsvoll sind und typisches Mittelgebirgs-Profil aufweisen. Die neue 300 km Strecke »lange Rhön« hat nach meiner Aufzeichnung ca. 3.900 Höhenmeter und zwar »ungleichmäßig« verteilt. Insbesondere die vielen kleinen Anstiege auf den letzten 50 km (ca. 900 Hm) waren fĂĽr mich ziemlich zermĂĽrbend. Kein […]

Sequoia braucht FrĂĽhjahrskur

Montag frĂĽh – auf dem Weg zur Arbeit – habe ich mich mit dem Sequoia auf einer mit Neuschnee bedeckten Eisfläche flachgelegt – ein Radweg auf einer BrĂĽcke. Da nĂĽtzten auch die Winterreifen nichts. Auf der frischen Schneedecke hatten die »Conti Top Contact Winter II Premium« zwar perfekten Grip, aber mit Eis drunter schmierte das […]

Rückfahrt vom Kelly Konzert (Hannover) mit dem Rad bei klirrender Kälte

Ich nutzte den Besuch bei meiner Schwägerin, die in Rethmar bei Hannover wohnt, um am Samstagmorgen die Heimreise mit dem Rad anzutreten. In Summe ca. 220 km. Eine gute Gelegenheit fĂĽr einen »long ride« als Vorbereitung auf die bevorstehende Brevet-Saison, die in 4 Wochen mit einem 200er beginnt. FĂĽr den Fall, dass ich einen Defekt […]

Specialized Sequoia Elite – Erfahrungsbericht nach 7.000 Kilometern

Als das »Sequoia« im Sommer 2016 in der Zeitschrift »Tour« fĂĽr 2017 angekĂĽndigt wurde, war ich sofort in das Bike verliebt. Die Gesamtoptik, die dicken Reifen, Scheibenbremsen und der Stahlrahmen mit den vielen Anbaumöglichkeiten fĂĽr Gepäckträger, Schutzbleche und Flaschenhalter, waren die ausschlaggebenden Eigenschaften, die mich veranlassten, das Rad »blind« ohne Probefahrt in Größe 54 zu […]

Specialized Sequoia Elite – heute 1 Jahr alt und mein bestes Pferd im Stall

Genau »heute« vor einem Jahr weihte ich mein »Specialized Sequoia Elite« ein. Mittlerweile hat es ca. 7000 km auf dem Buckel. Es ist mein absolutes Lieblings-Bike und ich wĂĽrde es jederzeit wieder kaufen. Das Sequoia ist (m)eine »Eierlegende Wollmilchsau« und so wandlungsfähig wie ein »Chamäleon«. Allerdings nervt es mich, das Rad ständig umzubauen! Deshalb habe […]