Für einen KAFFEE und ein Croissant nach Beddelhausen – Festive 500

Festive500 ist eine Rapha/Strava-Challenge, die mich davor bewahren soll, zwischen Heiligabend und Silvester zu viel Zeit auf dem Sofa zu verbringen, weil der Inhalt des „Weihnachtsmagen“ sich radelnd besser verdaut als in der Horizontalen!?? 78 von 500 Kilometern sind geschafft! Bereits um 6 Uhr in der Früh habe ich mich

Weihnachtsgeschenk in Korbach gekauft

Der linke Schalthebel der Randonneuse ist doch nicht kaputt. Timo hat ihn wieder „gängig“ gemacht, einen neuen Schaltzug montiert und den Umwerfer so eingestellt, dass in den Kombinationen: großes Kettenblatt/ kleines Ritzel und kleines Kettenblatt/großes Ritzel, die Kette nicht mehr schleift. Super!? Über Umwege bin ich gestern nach Korbach geradelt,

Abhärten für die Transcimbrica

Das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden – diese Idee kam mir Freitagabend. Samstag waren wir mit der Familie auf Schloss Bückeburg und haben den dortigen Weihnachtsmarkt besucht. Sonntagmorgen zurück mit dem Rad – so der Plan. Die Streckenauswahl hat Komoot für mich erledigt : Start am Hotel in Möllenbeck

Erster Ü100 mit dem Krautscheid-Randonneur

Kurzer Langstreckentest bei trübem Herbstwetter. Das Rothaargebirge mit Steigungen im zweistelligen Prozentbereich erschien mir gut geeignet, um meinen neuen Langstreckenbomber ersten Tests zu unterziehen.Ist die Sitzposition so komfortabel, dass ich viele Stunden beschwerdefrei im Sattel aushalte? Behalte ich die 50/34er Campagnolo Centaur Kurbel oder kacke ich an langen Anstiegen ab und lasse

Jungfernfahrt mit dem Krautscheid-Randonneur

Der Tag nach einem zünftig gefeierten Oktoberfest ist nicht gerade optimal für eine lange Ausfahrt. Zu viel Alkohol = wenig Motivation! ?Aber eine kleine Runde habe ich heute dennoch mit dem neuen Bike gedreht. Es passt perfekt! Aber nichts anderes  habe ich erwartet, denn es ist eine Maßanfertigung auf Basis

Mit Wolf Tooth Roadlink Adapter bis zu 40er Ritzel am Rennrad fahren

Mit einem kleinen genialen Adapter von „Wolf Tooth“ kann man auch am Rennrad Kassetten mit bis zu 40er Ritzeln fahren, vorausgesetzt es ist ein Schaltwerk mit entsprechender Kapazität montiert. Wem Kompaktkurbel mit 32er Kassette nicht ausreicht, kann mit dem Adapter in Handumdrehen sein Bike noch bergtauglicher machen, so dass auch