Statt im Feierabendverkehr bei schwüler Hitze Richtung Edersee zu radeln, verlegte ich die Trainingseinheit in den kühlen Keller auf den Rollentrainer. Dank Ventilator und Musikvideo war es trotz fehlender Umgebungsreize eine kurzweilige Trainingseinheit. Der Rollentrainer ist wirklich eine super Alternative, falls die Wetter- und Lichtverhältnisse im Winter draussen kein umfangreiches Radtraining zulassen oder ich wie heute keine Lust mehr habe, die Bude zu verlassen.

Bike : 20,1 km / 37:53 Min / ø 31.8 km/h / Puls ø 122 / GA1