Specialized Sequoia Elite -> „off-road Test“ mit WTB Resolute 700x42c TCS Light Gravel Reifen

Mein Sequoia ist vor ein paar Tagen aus Lübeck heimgekehrt. Im vorletzten Blogeintrag ist nachzulesen, warum es nach meiner Radreise noch ein paar Tage in der Domstadt bleiben musste. Nach gründlicher Reinigung habe ich es von den Schutzblechen und dem Gepäckträger befreit und ihm neue WTB Allwetter Gravel Reifen verpasst. In nächster Zeit möchte ich wieder […]

Share

Rennsteig und Deutsch-Deutscher Radweg – eine unvergessliche Radreise

Als Ergänzung zu den Blogeinträgen der einzelnen Tagesetappen ist hier noch mal alles rund um meine Radreise zusammengefasst. 21.07.17 – 31.07.17 / 11 Tage / 1.395 km / 13.130 Hm Einen direkten Link zu all meinen Fotos findet man hier. (die Fotos sind zusätzlich in den Berichten der Tagesetappen verlinkt) Wer an einer detaillierten Streckenbeschreibung […]

Share

4. Etappe „Eiserner Vorhang“ von Hof (Saale) nach Bad Steben

Nach dem Frühstück machte ich mich bei Sonnenschein auf den Weg zum Dreiländereck, dem Beginn bzw. dem Ende des Deutsch-Deutschen Radweges, je nach dem von wo man startet. Das „bikeline Radtourenbuch“ beschreibt die Tour in Nord-Süd Richtung von Lübeck zum Dreiländereck, aber ich habe mich für die umgekehrte Richtung entschieden. Hof ist im Gegensatz zu […]

Share

300 km Brevet Ostfalen – kurzweilige Harzumrundung

Etwa 30 Randonneure starten – fast pünktlich – von Hartmuts Hof, um den Harz entgegen den Uhrzeigersinn zu umrunden. Ich war wieder mit meinem voll bepackten Specialized Sequoia Elite am Start. Gleich an der ersten großen Kreuzung bricht das Feld auseinander und teilt sich in 2 Gruppen auf. Ich husche als Schlusslicht der ersten Gruppe […]

Share

Nach Tief kommt Hoch – 200 km Brevet Ostfalen im Regen

Noch vor 2 Wochen kapitulierte meine Psyche beim 400 km Brevet in Giessen. Nach 250 km war ich wieder zu Hause. Vielleicht war der 400er für den Saisonstart eine Nummer zu groß. In den 2 Wochen nach diesem DNF saß ich so gut wie nicht im Sattel, keine Zeit, aber in erster Linie fehlte mir […]

Share

Zum Döner nach Kirchhain

Gestern war wunderbares Radwetter, ideal um mal wieder eine etwas längere Tour zu unternehmen. Nach dem Frühstück sattelte ich das Sequoia und veränderte das Setup geringfügig. Ich demontierte die Rahmentasche. Einerseits ist sie praktisch, um Werkzeug, Powerbanks etc. zu verstauen, andererseits aber unpraktisch beim Handling der Wasserflaschen. Ohne die „Apidura“ habe ich die Flaschen wieder […]

Share

Update Specialized Sequoia Elite – Gepäckträger Tubus Cosmo

Ich habe gern den Rücken frei, insbesondere beim Radfahren! Trotz der relativ kurzen Strecke zur Arbeit nervt mich der Rucksack. Deshalb habe ich das Sequoia weiter aufgerüstet und ihm einen Gepäckräger von Tubus – Modell Cosmo – spendiert. Der Gepäckträger ist aus Edelstahl und macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Ein Gepäckträger in schwarz hätte farblich vermutlich […]

Share

Specialized Sequoia Elite – Erfahrungsbericht nach 10 Tagen und 360 km

Seit 10 Tagen bin ich nun stolzer Besitzer eines #Specialized #Sequoia Elite. Und seitdem bin ich damit jeden Tag zwischen 20-65 km geradelt, in Summe bisher 360 km. Ich habe diverses Equipment montiert und den Sattel ausgetauscht. Nach schrittweiser Justage von Sattelhöhe und Sattelposition sitze ich mittlerweile – gefühlt – komfortabel. Aber der neue Brooks […]

Share

Samstagsrunde Burgwald / Ederbergland

Bilder sagen mehr als tausend Worte! Bei mildem und trockenem Wetter drehte ich heute eine Runde durchs Burgwald-Ederbergland Radrevier. Obwohl ich dort schon einige Jahre radelnd unterwegs bin, entdecke ich immer wieder neue Radwege, die leider nicht immer durchgängig befestigt sind. Mit dem Sequoia kein Problem! Z.B gibt es bei Strava für einen kurzen Streckenabschnitt […]

Share

Nass und trotzdem trocken

Heute habe ich die 53 mm #SKS #Bluemels Schutzbleche montiert. Für die 42 mm Reifen am #Sequoia genau passend. Das war eine ziemliche Fummelei! Irgendwie war ich einen Augenblick nicht bei der Sache und habe eine Strebe zu kurz abgesägt. Dumm gelaufen! Aber mit Tape und Kabelbinder kann man fast alles reparieren. Kurzerhand ein Abfallstück […]

Share