kurze lange Radfahrt auf der Rolle

Um trotz monotonem Rollengestrampel etwas Abwechslung reinzubringen, hielt ich zwar 3/4 der Zeit die Belastung konstant, Ăž 170 W, variierte jedoch mehrfach die Trittfrequenz. Als nach 90 Minuten etwas Langeweile aufkam, und mir der Kick fehlte, machte ich zwei kurze AusflĂŒge in den GA2 Bereich. Macht einfach mehr Spaß, wenn zwischendurch mal richtig Druck auf den Pedalen ist.
Schweißgebadet und Ă€ußerst zufrieden beendete ich das erste Workaout des Tages.
Heute Abend steht noch Schwimmtraining mit Trainer auf dem Plan, bin gespannt, was mich erwartet!

Bike : 73,2 km | 2:00 h | 36,6 km/h | 122 (70%) | 143 (82%)

Rolle zu Hause 14.03.2013, Herzfrequenz

Schreibe einen Kommentar