Noch 8 Tage

Ebenso entspannt wie der gestrige Lauf war auch das heutige Planschen im Freibad. Tempovariation fällt mir beim Schwimmen deutlich schwerer als in den anderen beiden Diziplinen und so spulte ich im üblichen Standardtempo Bahn um Bahn ab. Ich hatte keine Mühe, das Tempo zu halten, jedoch auch keine großen Reserven,

3,8 km Schwimmen auf Zeit – Wettkampftempo

Heute herrschten optimale Bedingungen für ein Schwimmen auf Zeit im Ironman Wettkampftempo. Ich war ausgeruht, Wasser- und Lufttemperatur optimal und viel Platz im 50 m Becken. Pünktlich um 9 Uhr war ich der zweite Schwimmer im Freibad. Mit Neoprenanzug und neuer Schwimmbrille machte ich mich startklar für 3,8 km. Diesmal

Das war heut nix

Nach der einwöchigen urlaubsbedingten Schwimmpause wollte ich es heute wissen, mir den Druck für Köln nehmen, falls die Hitzeschlacht bis dahin andauert und zum ersten Mal ein Neoverbot ausgesprochen wird. 3,8 km ohne Neo am Stück wollte ich schwimmen, doch daraus wurde leider nichts, denn ich hatte jede Menge Cosmos

Mitternachtsfressattacke

Seit Anfang der Woche habe ich meinen Kohlehydratkonsum deutlich eingeschränkt, um mein Gewicht bis zum 1.9. noch etwas zu optimieren. Obst, Gemüse und der in Quark enthaltene Milchzucker waren die einzigen KH Lieferanten. Da mein Stoffwechsel auch in Regenerationswochen offensichtlich auf Hochtouren läuft, holte sich mein Körper letzte Nacht was

Freiwassertraining im Bottendorfer Löschteich

Bereits im letzten Jahr trainierte ich ein einziges Mal versuchsweise im Bottendorfer Löschteich und verließ nach wenigen Minuten wieder das Wasser, weil ich mich in dem dunklen grünen Teich unwohl fühlte. Vor ein paar Tagen motivierte mich dankenswerterweise eine Triathletin unseres Schwimmvereines, im besagten Teich zu trainieren, weil ich mich

keine Lust

Der Trubel im Schwimmerbecken nahm mir heute die Lust am Training. Ich versuchte das Beste draus zu machen und schwamm 50er Intervalle mit/ohne Paddles. Seit ich wieder häufiger im Neo schwimme (heute nicht) merke ich einen deutlichen Unterschied zum Pullbuoy. Im Neo ist meine Wasserlage wesentlich stabiler und der ganze