Megamarsch Frankfurt – 100 km in 24 h

Nach 3 Testläufen zwischen 50-60 km und dem gestrigen #Megamarsch in Frankfurt weiß ich, dass meine Füße nicht für solche Distanzen gemacht sind! 1700 Wanderer standen in Eschborn am Start um sich herauszufordern. Unter ihnen mein Bruder und ich. In der Karawane kamen wir deutlich zügiger voran als bei den

Lebenszeichen

Mich gibt’s noch! Nach dem erfolgreichen 400 km Brevet Ende Mai rutschte ich in ein kleines Tief. Ich konnte mich nicht zum geplanten 600 km Brevet aufraffen und legte bis Ende Juli eine schöpferische Pause ein. Nach ausgiebiger Erholung und einem sehr schönen Wanderurlaub mit meiner Frau und unseren beiden

Fastenkur die Erste – (m)ein Experiment

Beim Ausmisten meiner Bücherregale geriet mir ein Buch über »Fasten« in die Hände. Ich wollte schon immer mal fasten, bin aber nie dazu gekommen. Jetzt ist es soweit – morgen geht’s los! Warum? Hauptsächlich aus Neugier! Naja, etwas Entgiftung kann nach dem »großen Fressen« während der Feiertage nicht schaden. »Alkoholfrei«

Das Leben besteht nicht nur aus Triathlon

Nach wochenlanger Schreibunlust, einem kurzen Motivationstief und der beruflich bedingten Stornierung der Challenge Roth war ich vom meinem Wunschziel „Ironman“ gedanklich soweit weg wie noch nie seit Beginn meines Vorhabens vor ca. 2 Jahren. Doch das Leben besteht nicht nur aus Triathlon und die Gelegenheit einer 4-wöchigen Weiterbildung in den