Megamarsch Frankfurt – 100 km in 24 h

Nach 3 TestlĂ€ufen zwischen 50-60 km und dem gestrigen Megamarsch in Frankfurt weiß ich, dass meine FĂŒĂŸe nicht fĂŒr solche Distanzen gemacht sind! 1700 Wanderer standen in Eschborn am Start um sich herauszufordern. Unter ihnen mein Bruder und ich. In der Karawane kamen wir deutlich zĂŒgiger voran als bei den TestlĂ€ufen. Die ersten 50 km […]

Mein neuer Drahtesel aus Stahl entsteht – Teil 2

Kurzes Update :Sven hat einen Probeaufbau gemacht und mittlerweile sind Rahmen und Gabel beim Lackierer. Anschließend erfolgt der Komplettaufbau.Wie man auf dem Foto erkennt, habe ich mich fĂŒr relativ dicke Reifen entschieden. Panaracer Pasela 28 Zoll in 38 mm Breite sind auf die bereits fertig eingespeichten LaufrĂ€der aufgezogen. Den Saft fĂŒr die Beleuchtung wird ein […]

Transcimbrica 2019 – eine Selbstversorgerfahrt an den nördlichsten Zipfel DĂ€nemarks

Das GrĂŒbeln ĂŒber mein nĂ€chstes Ziel auf zwei RĂ€dern hat ein Ende. 2018 habe ich es locker angehen lassen, bin deutlich weniger Rad gefahren als in den vergangenen Jahren und habe viel gefaulenzt. Hat mir gut getan!Doch im nĂ€chsten Jahr möchte ich mich wieder herausfordern, neue Grenzerfahrungen auf der Langstrecke sammeln. Damit im kommenden Herbst/Winter […]

Specialized Sequoia Elite – Erfahrungsbericht nach 9.000 Kilometern

Da ich nun schon mehrfach nach einem weiteren Erfahrungsbericht gefragt wurde, gibt es hier ein kurzes Update. Wer meinen Erfahrungsbericht nach 7.000 km gelesen hat, erfĂ€hrt nicht viel neues – außer, dass ich mein Sequoia immer noch sehr gern fahre und es jederzeit wieder kaufen wĂŒrde. Zu den im ersten Erfahrungsbericht genannten kleinen MĂ€ngeln sind […]

Mein neuer Drahtesel aus Stahl entsteht – Teil 1

Im FrĂŒhjahr habe ich Maß nehmen lassen – von Sven Krautscheid aus Bochum.  Mein neues Bike wird ein „customized“ Randonneur aus Stahl. Sven hat sich mehrere Stunden Zeit genommen, um mich zu vermessen und und in allen Details kompetent zu beraten. In seiner kleinen Rahmenschmiede wird er das Rad komplett fĂŒr mich aufbauen. Den Rahmen könnt […]

Lebenszeichen

Mich gibt’s noch! Nach dem erfolgreichen 400 km Brevet Ende Mai rutschte ich in ein kleines Tief. Ich konnte mich nicht zum geplanten 600 km Brevet aufraffen und legte bis Ende Juli eine schöpferische Pause ein. Nach ausgiebiger Erholung und einem sehr schönen Wanderurlaub mit meiner Frau und unseren beiden Hunden im AllgĂ€u habe ich […]

400 km Brevet „Kircheimer ZipfelmĂŒtze“ – ARA Mittelhessen 2018

Mit der »Kircheimer ZipfelmĂŒtze« hatte ich noch eine Rechnung zu begleichen. Letztes Jahr bin ich bereits nach ca. 175 km in Oberaula Richtung Heimat abgebogen. DNF oder »did not finish« nennt man das. Auch rĂŒckblickend war diese Entscheidung richtig, denn nach einer ErkĂ€ltung war das 400 km Brevet das erste der Saison 2017. Kopf und […]

300 km Brevet „lange Rhön“ ARA Mittelhessen 2018

Es hat sich mittlerweile herumgesprochen, dass Christians Brevets am Standort ARA Mittelhessen anspruchsvoll sind und typisches Mittelgebirgs-Profil aufweisen. Die neue 300 km Strecke »lange Rhön« hat nach meiner Aufzeichnung ca. 3.900 Höhenmeter und zwar »ungleichmĂ€ĂŸig« verteilt. Insbesondere die vielen kleinen Anstiege auf den letzten 50 km (ca. 900 Hm) waren fĂŒr mich ziemlich zermĂŒrbend. Kein […]